StadtLandCut
GEFÜHLE FÜR DIE WAND 

Wie verleiht man kreativen Geschenken noch mehr Individualität? Zum Beispiel durch einen Laser Cutter, mit dem sich einmalige Schnitte, spezielle Farbgebungen und persönliche Gravuren anfertigen lassen. Das Team von StadtLandCut haucht mit einem Mr Beam II unterschiedlichsten Materialien emotionales Leben ein und bietet den Kunden so individuelle Kartenschnitte und FineArt Prints in Museumsqualität.

Freude, Liebe, Trauer, Dankbarkeit – der Mensch definiert sich durch seine Gefühle. Homo sapiens unterscheidet sich von anderen Lebewesen dadurch, dass er Emotionen ausdrücken und bei seinen Mitmenschen erkennen kann. Wäre es da nicht schön, man könnte ein individuelles Gefühl verschenken, um seinem Gegenüber den Tag zu verschönern? Dieser Gedanke kommt Klaus Zimmermann vor ein paar Jahren, als die Geburt seines Sohnes bevorsteht. Im Internet stolpert er über Landkartenschnitte aus Papier. „Ich dachte mir: Wow, coole Sache, das hätte ich gerne von unserer kleinen Stadt. Am liebsten ganz individuell von dem Ort des Krankenhauses, wo mein Sohn auf die Welt kommen wird.“ Die hohen Versandkosten aus den USA verleiten den werdenden Vater dazu, selbst Skalpell und Aquarellpapier in die Hand zu nehmen und seinen ersten PaperCut zu gestalten. Aus der Idee wird das erste Projekt, aus dem Projekt die kleine Firma StadtLandCut, eine Manufaktur für individuelle Kartenschnitte und Kunstwerke.

DSC_3719

Gründer
Klaus Zimmermann

„Ich dachte mir: Wow, coole Sache, das hätte ich gerne von unserer kleinen Stadt. Am liebsten ganz individuell von dem Ort des Krankenhauses, wo mein Sohn auf die Welt kommen wird.“ 

„Ich sehe uns als kleine Manufaktur, die sehr viel Wert auf Individualität und die Wünsche der Kunden legt. Dank dem Mr Beam II Laser Cutter können wir nun noch viel besser spezielle Anfragen bearbeiten.“

Auch nach einigen Jahren im Geschäft ist StadtLandCut weit davon entfernt, eine automatisierte Fabrik zu werden. „Ich sehe uns als kleine Manufaktur, die sehr viel Wert auf Individualität und die Wünsche der Kunden legt. Dank dem Mr Beam II Laser Cutter können wir nun noch viel besser spezielle Anfragen bearbeiten.“ Seit Anfang 2018 werden individualisierte Kartenausschnitte nicht mehr nur zu Papier gebracht; sie zieren nun Kraftplexplatten, Balsaholz, Sperrholzplatten oder Filz. Die Möglichkeiten sind unendlich: Aus unterschiedlichen Materialien, und in einer Kombination aus gravieren, schneiden und einfärben, entstehen so kleine Kunstwerke für die Ewigkeit. Hochzeits- und Taufgeschenke, Cuts zur Geburt von Nichten, Enkeln oder eigenen Kindern, das Festhalten eines bestimmten Orts von einer Weltreise oder als Andenken nach einem Umzug. „Die Projekte spiegeln Emotionen wider, die mit diesen Ereignissen verbunden sind.“ Klaus freut sich, wenn Menschen mithilfe der StadtLandCut Projekte ihre persönlichen Lebenseindrücke materialisieren können.

DSC_3727

Die einfache Handhabung des Mr Beam II ermöglicht es, Projekte individuell und kreativ umzusetzen. Bereits nach einigen Probeläufen kann das StadtLandCut Team einschätzen, mit welchen Einstellungen das vorliegende Werkstück bearbeitet werden muss. „Ich „werfe“ das File auf den Mr Beam, lege das zu bearbeitende Material hinein, justiere den Laserkopf und mache den Deckel zu.“ Plug-n-Play und mit einem Knopfdruck wird einer Idee durch den Laserstrahl Leben eingehaucht. Durch den Einsatz der neuen Technik konnte sich das kleine Unternehmen auf das Materialisieren emotionaler Werte und einzigartiger Erinnerungsstücke spezialisieren. Möglich macht das auch der vergleichsweise niedrige Preis: Während industrielle Laser Cutter sich für ein kleines Unternehmen kaum rechnen, eröffneten sich für StadtLandCut durch den Kauf des Mr Beam II neue Geschäftsbereiche. „Das Gerät vereint für mich als Geschäftsmann Punkte wie Kosten und Nutzen, Flexibilität, sowie eine einfache Handhabung. So ziehe ich daraus fast ausschließlich Nutzen.“

Dass Laser Cutter bisher noch kaum im Privat- oder Kleinfirmenbereich eingesetzt werden, sieht der Gründer bisher meist als Vorteil. „Natürlich muss ich sehr viel „Erklär-Arbeit" leisten, wenn es um Laser Cuts geht.“ Denn die meisten Interessenten können sich nicht vorstellen, was damit alles möglich ist. „Man muss einfach seiner Kreativität freien Lauf lassen und machen.“ In Zeiten von Industrie 4.0 und Digitalisierung helfen moderne Tools wie der Mr Beam II dabei, sich vom Einheitsbrei abzuheben. Es muss nicht zwingend ein monetärer Wert hinter einem Produkt stehen: Hier entsteht in „digitaler Handarbeit“ ein emotionaler Wert, der bei den Kunden auch nach Jahren nicht an Bedeutung verliert. Wer weiß: Vielleicht werden eines Tages Laser Cutter Kunstwerke in Auktionshäusern teuer versteigert.

„Ich bin mir sicher, dass unsere kleinen, feinen Dinge Menschen, die beschenkt werden, emotional berühren – denn das, was wir machen, gibt’s in keinem Supermarkt!

DSC_3714

INTERESSE GEWECKT?

Inspiriert von unseren Use Cases? Du hast jetzt so richtig Lust bekommen gleich drauf los zu lasern oder zu gravieren? Dann such dir deinen persönlichen Mr Beam II in unserem Shop aus. Wenn du das Gerät an einem unserer Demo Tage testen möchtest, schreib uns eine Nachricht.

€ 2.985,00
Mr Beam II Desktop Lasercutter
ZUM SHOP
€ 3.599,00
Mr Beam II & Air Filter Bundle
ZUM SHOP